BGH: Anspruch auf Ersatz des Minderwerts bei Kauf eines „Schummeldiesels“ auch bei aufgespieltem Software-Update

2021-08-18T10:55:14+02:0018. August 2021|

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit Urteil vom 6. Juli 2021, Az.:  VI ZR 40/20 (Vorinstanzen: Landgericht Rottweil, Urteil vom 30.11.2018, Az.: 3 O 136/18, Oberlandesgericht Stuttgart, Urteil vom 11.12.2019, Az.: 9 U 3/19) entschieden, dass dem Geschädigten eines „Schummeldiesels“ auch ein sogenannter kleiner Schadensersatzanspruch (Ersatz des Minderwerts) zustehen kann. [...]

Dieselskandal- BGH: Wechselprämie anders als Nutzungen nicht vom Schadensersatz abzuziehen

2021-08-18T10:49:18+02:0018. August 2021|

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit Urteil vom 20. Juli 2021, Az.: VI ZR 533/20 entschieden, dass ein vom Dieselskandal Geschädigter im Rahmen der für die Schadensersatzhöhe zu berücksichtigenden Vorteilsausgleichung sich eine sog. Wechselprämie, anders als z.B. durch gefahrenen Kilometer gezogene Nutzungen, nicht schadensmindernd entgegehalten lassen muss. Der BGH bestätigte [...]

Daimler-Thermofenster – erste Entscheidung des Bundesgerichtshofes (BGH)

2021-06-11T19:50:18+02:006. Februar 2021|

Der Bundes­gerichts­hof in Karlsruhe (BGH) hat sich in einem Beschluss vom 19.01.2021 erstmals zum sog. Thermofenster von Daimler-Benz geäußert. Soweit es Daimler im Typzulassungs­verfahren verschleiert haben sollte, dass die Abgas­reinigung entgegen der EU-Richt­linien zum Beispiel von der Luft­temperatur abhänge, deute das auf ein sittenwid­riges Verhalten hin, so der BGH. [...]