Startseite2020-03-10T11:10:03+01:00
Laden...

Über Jörg Ebenrecht

Rechtsanwalt Jörg Ebenrecht wurde 1969 in Neustadt an der Weinstraße geboren. Nach dem Abitur in einem altsprachlichen Gymnasium leistet er seinen Zivildienst als Pfleger im Krankenhaus Hetzelstift in Neustadt/Wstr. ab. Seit August 2019 ist RA Ebenrecht selbständig als Einzelanwalt in Bürogemeinschaft mit einem Kollegen sowie einem Steuerberater und Wirtschaftsprüfer in Heidelberg tätig.

Er studierte Rechtswissenschaften an der Universität Mainz, mit einem Schwerpunkt im Steuerrecht. Im Referandariat lag der Schwerpunkt auf dem Verwaltungsrecht.
Neben dem Kapitalanlagerecht, dem Verkehrsrecht ist er für das Miet- und WEG-Recht, sowie des Familien- und Erbrecht der richtige Ansprechpartner. Seine zahlreichen, vor allem ausländischen Firmenkunden berät er im Handels- und Gesellschaftsrecht und unterstützt sie bei der Anmeldung ihrer Forderungen in deutschen Insolvenzverfahren.

Mehr erfahren

Rechts-News

Corona Pandemie und Gewerbemietrecht – Geschäftsschließungen – Gesetzesänderung zum Wegfall der Geschäftsgrundlage im Gewerbemietrecht – § 7 zu Art. 240 EGBGB – Vertragsanpassungen sind Verhandlungssache

20. Januar 2021|

Der Bundestag hat am 17.12.2020 durch Ergänzung des Art. 240 EGBGB um § 7 eine Vermutungsregelung geschaffen welche für § 313 BGB klarstellt, dass die staatlich verordneten Nutzungsbeschränkungen aufgrund der div. Corona-Verordnungen der Länder, insbes. die Pflicht zur Schließung vieler Geschäfte des Einzelhandels, von Fitnessstudios, Gaststätten, Restaurants usw., eine Störung [...]

Verwirkung des Widerrufsrechtes bei freiwilliger, vorzeitiger Rückführung eines Darlehens

6. Januar 2021|

Mit Urteil vom 11.12.2018, Az. 17 U 125/17, folgt das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe der restriktiveren Rechtsprechung des Bankensenates (Xi. Zivilsenat) des Bundesgerichtshof (BGH) zur Frage der Verwirkung eines Widerrufsrechtes. Das OLG Karlsruhe vertrat lange eine sehr verbraucherfreundliche Auffassung. Prüfen Sie also  vor vorzeitiger Rückzahlung eines Darlehens, ob Ihnen kein Widerrufsrecht [...]

Mehr Beiträge laden
Laden...

Über Jörg Ebenrecht

Rechtsanwalt Jörg Ebenrecht wurde 1969 in Neustadt an der Weinstraße geboren. Nach dem Abitur in einem altsprachlichen Gymnasium leistet er seinen Zivildienst als Pfleger im Krankenhaus Hetzelstift in Neustadt/Wstr. ab. Seit August 2019 ist RA Ebenrecht selbständig als Einzelanwalt in Bürogemeinschaft mit einem Kollegen sowie einem Steuerberater und Wirtschaftsprüfer in Heidelberg tätig.

Er studierte Rechtswissenschaften an der Universität Mainz, mit einem Schwerpunkt im Steuerrecht. Im Referandariat lag der Schwerpunkt auf dem Verwaltungsrecht.
Neben dem Kapitalanlagerecht, dem Verkehrsrecht ist er für das Miet- und WEG-Recht, sowie des Familien- und Erbrecht der richtige Ansprechpartner. Seine zahlreichen, vor allem ausländischen Firmenkunden berät er im Handels- und Gesellschaftsrecht und unterstützt sie bei der Anmeldung ihrer Forderungen in deutschen Insolvenzverfahren.

Mehr erfahren

Rechts-News

Corona Pandemie und Gewerbemietrecht – Geschäftsschließungen – Gesetzesänderung zum Wegfall der Geschäftsgrundlage im Gewerbemietrecht – § 7 zu Art. 240 EGBGB – Vertragsanpassungen sind Verhandlungssache

20. Januar 2021|

Der Bundestag hat am 17.12.2020 durch Ergänzung des Art. 240 EGBGB um § 7 eine Vermutungsregelung geschaffen welche für § 313 BGB klarstellt, dass die staatlich verordneten Nutzungsbeschränkungen aufgrund der div. Corona-Verordnungen der Länder, insbes. die Pflicht zur Schließung vieler Geschäfte des Einzelhandels, von Fitnessstudios, Gaststätten, Restaurants usw., eine Störung [...]

Verwirkung des Widerrufsrechtes bei freiwilliger, vorzeitiger Rückführung eines Darlehens

6. Januar 2021|

Mit Urteil vom 11.12.2018, Az. 17 U 125/17, folgt das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe der restriktiveren Rechtsprechung des Bankensenates (Xi. Zivilsenat) des Bundesgerichtshof (BGH) zur Frage der Verwirkung eines Widerrufsrechtes. Das OLG Karlsruhe vertrat lange eine sehr verbraucherfreundliche Auffassung. Prüfen Sie also  vor vorzeitiger Rückzahlung eines Darlehens, ob Ihnen kein Widerrufsrecht [...]

Mehr Beiträge laden

Tätigkeitsbereiche

Familienrecht & Erbrecht

Auch im Familien- und Erbrecht berate ich sie gerne. Hier rate ich grundsätzlich zu präventiver, frühzeitiger und einvernehmliche Gestaltung der Verhältnisse als zu langwierigem Streit.

Familienrecht
Erbrecht

Verkehrsrecht

Ein weiterer Schwerpunkt bildet bei mir das das Verkehrsrecht und das Versicherungsrecht. Ich bin Vertrauensanwalt des ACE (Auto Club Europa e.V. – www.ace.de). Ich berate Sie gerne bei der Durchsetzung ihrer Schadensersatzansprüche (Sachschaden, Personenschäden) gegen Unfallgegner, im sog. Diese-Abgasskandal, bei Mängeln im Rahmen eines PKW-Kaufes oder bei Problemen rund um die Finanzierung ihres Fahrzeuges. Ebenso vertrete ich sie in OWIG und Verkehrsstrafsachen.

Verkehrsrecht

Bank- und Kapitalmarktrecht

Eine intensive Beschäftigung mit der speziellen Rechtsmaterie des Bank- und Kapitalmarktrechts und die Kenntnis der aktuellen höchstrichterlichen Rechtsprechung ist für mich selbstverständlich – ich bearbeiten seit 2002 diese Rechtsgebiete schwerpunktmäßig.

Nicht selten sind die Anleger durch eine gescheiterte Kapitalanlage (geschlossener Immobilienfonds, sog. Schrottimmobilie, denkmalgeschützte Immobilie) in schwierigster finanzieller Situation. Hierauf ist besonders im Hinblick auf die familiäre und berufliche Situation Rücksicht zu nehmen, denn eine falsche Strategie kann schnell eine zerrüttete Familie oder das endgültige wirtschaftliche Aus bedeuten. Auch hier führen Sammelklagen in Regel zu deutlich längeren Verfahrenszeiten, was oft eine Familie über die Belastungsgrenze bringt.

Bank- und Kapitalmarktrecht

Sie finden bei mir Informationen u. a. zu:

  • Widerruf von Verbraucherdarlehen

  • Haustürwiderrufsgesetz (HausTWG)

  • kreditfinanzierte Rentenmodelle

  • Widerruf von Kreditverträgen

  • Kreditverträge, Bausparverträge, Versicherungsverträge

  • verbundenes Geschäft von Kreditvertrag und finanzierter Schrottimmobilie

  • Probleme in Verbindung mit sog. Treuhändern, Treuhandvollmachtsurkunden, nicht selbst unterschriebene Kreditverträge, sog. Mitternachtsnotare

  • Schrottimmobilien

  • Kapitalanlagebetrug

  • gefälschte Selbstauskunft

  • vollfinanzierte Ostimmobilien, geschlossene Immobilienfonds, Unverkäuflichkeit der Anlagen, nicht existierender Zweitmarkt

  • Rechtsberatungsgesetz (RBerG)

  • Anlageberatung und Anlagevermittlung, Maklervertrag, Berechnungsbeispiele

  • Kündigung von Arbeitsverträgen, Befristung und Entfristung, Abmahnungen, Tarifvertrag

  • Testament und Erbrecht, Erbfolge, Testierfähigkeit, Entmündigung, rechtliche Betreuung, Vermächtnis, Testamentsvollstrecker

  • Ehescheidung, Unterhalt, Trennungsunterhalt, Umgangsrecht, Zugewinnausgleich, elterliche Sorge, Vormundschaft, Vorsorgevollmacht

  • Verkehrsunfälle, Schadensersatz, Schmerzensgeld, Verdienstausfall

Sie haben ein Anliegen? Dann kontaktieren Sie mich!

Rechtsanwaltskanzlei Jörg Ebenrecht

Kontaktieren Sie mich!